Netzwerk

Wir treffen uns seit 2010 mit verschiedenen Fachdisziplinen zum Thema Ressourceneffizienz im Bereich Planen und Bauen. Daraus ist am 08.07.2011 der Verein +e PROEFFIZIENZ – Kompetenznetzwerk Ressourceneffizienz im Bauwesen entstanden. Herr Uhlir ist der 2. Vorsitzende im Verein +e PROEFFIZIENZ und bietet regelmäßig praxisnahe Seminare zum Thema Bauphysik und Tragkonstruktionen an.


Der Sinn und Zweck des Vereins wird am besten durch die Satzung wiedergegeben:

§ 2 Zweck und Aufgaben des Vereins

  1. Zweck des Vereins ist die Förderung von Wissenschaft und Forschung und die Förderung von Verbraucherberatung und Verbraucherschutz.
  2. Dieser Zweck wird insbesondere verwirklicht durch das Bündeln von Wissen aus Praxis und Theorie im Bereich des Nachhaltigen Bauens. Dies zum Zwecke des internen und externen Know-how Transfers und zum Zwecke der Erhöhung der Beratungskompetenz eines einzelnen Mitglieds und im Verbund der Mitglieder.
  3. Der Verein beabsichtigt, den Planungs- und Bauprozess von Gebäuden ressourcenschonend und nachhaltig zu gestalten und mit Hilfe der Wissenschaft systematisch die zukünftige Entwicklung des Planungs- und Bauprozesses zu analysieren und Visionen für das Bauen der Zukunft zu erarbeiten. Diese Erkenntnisse sollen der Allgemeinheit zugänglich gemacht werden.
  4. Der Verein verpflichtet sich der Förderung des nachhaltigen Bauens unter dem Gesichtspunkt der Ressourceneffizienz u.a. mittels Darstellung der positiven Auswirkungen auf Klimaschutz, Ressourcenschonung, Gesundheit, Qualitäts- und Effizienzsteigerung, damit dieses Wissen von der Gesellschaft verwendet werden kann.
  5. Der Verein fördert den Meinungs- und Erfahrungsaustausch zwischen den Vereinsmitgliedern über ressourceneffizientes und nachhaltiges Planen und Bauen. Die Ergebnisse werden der Allgemeinheit zur Verfügung gestellt.
  6. Der Verein verfolgt das Ziel, den Zugang der Erkenntnisse und Ergebnisse aus dem Bereich der Ressourceneffizienz und der Nachhaltigkeit im Bauwesen für die Öffentlichkeit zu ermöglichen.


Für weitere Fragen zum Verein steht Ihnen Herr Uhlir jederzeit gern zur Verfügung.