Seminare & Vorträge

Herr Uhlir ist der 2. Vorsitzende im Verein +e PROEFFIZIENZ und bietet regelmäßig
praxisnahe Seminare und Vorträge zum Thema Bauphysik und Tragkonstruktionen an.


Das nächste Seminar findet am 15.09.2016 statt.
Es hat noch wenige freie Restplätze.

Im Seminar geht es um die folgenden Themen:
·  Brandschutz – Sind WDVS-Systeme lebensgefährlich? Was ist der Sockelbrandriegel?
·  Schallschutz – Führt der erhöhte Rechenaufwand der neuen DIN4109 zu besseren Ergebnissen?
·  Lüftung – Wie viel Luft braucht man und sind Fensterlüftungssyteme die optimale Lösung?
·  Wärmeschutz – Ist der Dämmwahn sinnvoll und darf man großflächig verglasen (EnEV2016/DIN4108)?
·  Tiefgaragen – Machen Beschichtungen, Verdunstungsrinnen und Gefälle Sinn? OS8, OS11 oder Asphalt?
·  Kuriose Beispiele aus der Praxis und wie man aus den Fehlern Anderer lernen kann.


Sie haben am 15.09.2016 leider keine Zeit? Dann komme ich auch gern zu einem Inhouse-Seminar zu Ihnen.
Für weitere Fragen zum Verein steht Ihnen Herr Uhlir jederzeit gern zur Verfügung.

Es wird eine Fortsetzung dieser Seminarreihe im kommenden Jahr geben.
Genauere Informationen entnehmen Sie bitte der Website des Vereins +e PROEFFIZIENZ.


Hier können Sie sich die Inhalte/Anmeldungen von bereits gehaltenen Seminaren herunterladen:


Ist eine Sanierung mit Passivhauskomponenten sinnvoll? Seminar 05.04.2016 auf der ifh-INTHERM (PDF)
Ist Bauphysik nachhaltig, bau- und bezahlbar? Inhouse-Seminar 18.09.2014 (PDF)
Ist Bauphysik nachhaltig, bau- und bezahlbar? Inhouse-Seminar 22.01.2014 (PDF)
Ist Bauphysik nachhaltig, bau- und bezahlbar? Inhouse-Seminar 19.09.2013 (PDF)